Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Ladezeit der Seite kann je nach Prozessorleistung etwas länger dauern.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld...das Warten lohnt sich !

 


 
 
 
 
Stand 3.6.2017
 
Bitte macht mit. Gemeinsam können wir viel erreichen. Nur gemeinsam sind wir stark. Wir müssen stärker sein als die Lobbyisten. Achtet nach Unterzeichnung auch stets auf die Bestätigungsmails. Nur bestätigte Unterschriften nehmen teil.
 
Ich möchte alle bitten, etwas für VIER PFOTEN zu spenden.
Die tun was und sind mit dem Herzen dabei. Für die Bären ist es täglich die Hölle. Das kann keiner nachempfinden, aber wir können es uns vorstellen, was die Tiere durchmachen. Ihr Leben ist minimiert darauf auf dem Rücken zu liegen in einem kleinen Käfig. Muskelschmerzen, Entzündungen, Angst und Ohnmacht. Kein Entkommen, kurz vor dem Wahnsinn. Für die armen Bauern ist es oft die einzige Einnahmequelle, auch das müssen wir sehen. Die machen das nicht nur aus Sadismus und Dummheit. Aber es muss andere Wege geben,
Geld zu verdienen. Dazu muss kein Tier leiden.
 
Wildtiere in Zirkussen, das geht gar nicht.
Nicht nur Löwen, Tiger, sondern vor allem Elefanten leiden extrem. Bedingt durch ihr Körpergewicht und durch das viele Stehen und die dummen Verrenkungen, die sie für noch dümmere Menschen machen müssen, lässt oft schmerzhafte Arthrose entstehen. Auch beraubt man sie ihrer Freiheit und ihrer Würde.
Wenn wir eine humane Zivilisation sein wollen, müssen wir solche Greuel abschaffen und immer wieder darauf hinweisen, dass sich bei den Menschen endlich ein Bewusstseinswandel ergibt und sie solche Zirkusse boykottieren ! Du kriegst sie nur übers Geld. Über den Entzug von Geld kannst du alles erreichen !
Was haben uns Tiere denn nur angetan, dass wir sie seit Jahrtausenden so grauenhaft quälen. Es lastet kein Segen auf der Menschheit deshalb. Wenn wir uns nicht ändern, werden wir bald zurecht ausgelöscht werden als die größten Parasiten, die dieser Erdball je erlebt hat. Unterschreibt bitte
 
Die traurigsten Bären in Vietnam
 
Man weiß nicht, was grausamer ist...die Anbindehaltung von Stuten und Rindern oder das jahrzehnte Einsperren von Bären (!) in kleinen Stahlkäfigen, die zur "Galle-Gewinnung" schrecklichst gehalten werden. Die Tiere werden meist apathisch oder wahnsinnig. Der natürliche Bewegungsdrang wird unterdrückt, dazu kommen permanente Schmerzen durch die Kanüle und Entzündungen. Falsche Ernährung und Lieblosigkeiten sind an der Tagesordnung.
Ausgerechnet in Vietnam, wo doch die Vietnamesen Leid kennen müssten und Empathie haben sollten. Doch leider sind die Greuel, die Kriege in Länder bringen nach Kriegsende nicht vorbei. Die Gewalt setezt sich fort an unschuldigen Tieren.
Bitte spendet VIER PFOTEN Geld, damit auch weiterhin Bären aus Gefangenschaft geholt werden können. Und wenn ihr kaum Geld zur Verfügung habt  5 Euro gehen immer ! Stellt euch vor, 1000 Menschen überweisen je 5 Euro. Ist doch super !
 
 
Bitte helft mit, dass die beiden Bären aus Sachsen-Anhalt bald aus ihrer Tristess und Monotonie herauskommen und in den wunderschönen Bärenpark umsiedeln dürfen
 
Ich glaube nicht, dass scharfe strenge Urteile und Gesetze die Tierquälerei stoppen können. Aber ich bin dafür, dass Tierquäler und Tiermissbraucher merken und spüren, dass sie einen Fehler gemacht haben!
Keine "schlechte oder schwierige Kindheit" rechtfertigt, dass derjenige sich nun an anderen Wehrlosen vergreift. Er müsste es eigentlich besser wissen.
Tierschänder müssen deshalb  nach härtester Auslegung bestehender Gesetze
bestraft werden!
 
Die Schmerzenschreie von Fischen und die Hilferufe vom unerwünschten "Beifang" hört keiner.
Aufgewachte gut informierte Menschen wissen um die vielen Greuel, die derbe, einfache und oft gefühlskalte Menschen an Tieren verüben. Fische sind leidensfähige Geschöpfe. Bitte unterschreibt diesen Appell der Albert-Schweitzer-Stiftung.
Wenn dieser Link hier nicht funktioniert, dann nehmt bitte den zweiten ...
 
Wenn ihr nicht wollt, dass es nur noch bestimmtes Gemüse und Früchte in den Läden liegen dann unterschreibt diese Petition
 
Fordere die brasilanische Regierung auf, den Regenwald zu schützen !
Die müssen merken, dass die Weltöffentlichkeit hinschaut und zwar sehr genau hinschaut, was dort für Umweltverbrechen geschehen. Macht Druck ! UNTERSCHREIBT BITTE! Heute ist nichts mehr selbstverständlich und vom gesunden Menschenverstand gar nicht zu reden. WEnn wir nicht sagen, was wir wollen und nicht wollen, gewinnen immer die Konzerne und die Gier des Menschen und das immer zum Nachteil von Flora und Fauna.
 
Keine Lebenstransporte von Rindern. Auch nicht in Schiffen. Es ist die Hölle.
Fordert die irische Regierung auf, diese Qualen zu beenden. Es kann nicht sein, dass Rinder quer durch EUROPA und die Welt gekarrt und verschifft werden, nur weil es Subvensionen dafür gibt. Schreibt an das EU-Parlament.
 
Die Bulldozer rücken an ! Schimpansen in Gefahr.
Bitte heflt, diesen Wahnsinn zu stoppen. Ich weiß, es ist energetisch beser, FÜR etwas zu sein, anstatt DAGEGEN. Doch manchmal, wie beim Autofahren, muss man eben auch mal kräftig auf die Bremse latschen, um Schlimmeres zu verhindern. Ich denke Wirtschaft und Umwelt kann man unter einen Hut bringen,
wenn der politische Wille vorhanden ist. Raubbau ist nicht nachhaltig. Ein politischer Wille der dortigen Regierung muss aber erst aufgrund des Druckes der öffentlichkeit erzeugt werden. Und das können nur WIR.
 
Bürger-Initiative gegen Glyphosat. Bitte mitzeichnen. (Unbedingt korrekte, wahre Angaben machen)
 
Schluß mit dem "Agrar-Monopoly"
 
Keine Gentechnik widerwillen !
 
Eigentlich irre, dass es sowas überhaupt gibt ! "Hormongifte stoppen"
 
AKW Grundremmingen abschalten !
 
Wer noch nicht unterzeichnet hat in dieser Sache, kann dies jetzt nachholen.
"Unterstützt die Pestizid-Rebellen"
 

Stand 14.5.2017 - Bitte Petitionen sichten. Viele laufen noch, sind aktuell !
 
Argentinien / Armadillo vom Aussterben bedroht. Bitte unterschreibt für seinen Schutz. Täglich können wir ein weltweites Artensterben sehen. Wir können es nicht stoppen, solange das Geld die Welt regiert, aber abmildern und hinauszögern, bis die Menschen endlich aufwachen und sich für ein Geldsystem engagieren, dass nicht auf Betrug und Zinses-Zins basiert
 
Habt ihr mal gesehen, was sich da abspielt, wenn Gänsen und Enten Federn und Daunen lebednig ausgerissen werden? Wie sie zwischen die Schenkel von groben und derben Hilfskräften eingeklemmt werden. Sie schreien und sich die Flügel und Beine brechen und man sie danach einfach ins Freie setzt in die Kälte mit blutiger Brust nur damit sie schnell wieder Daunen nachwachsen lassen. Habt ihr in die Gesichter der Tiere geschaut, die vom Schock noch eine Weile verstört herumliegen ?
Viele Warenhäuser und Ketten wollen auf Lebendrupf-Federn und Daunen verzichten. Nur KARSTADT nicht bzw. die sprechen nicht mal mit VIER PFOTEN, was eigentlich schon ein Schuldeingeständnis ist. Wie arrogant muss man sein, wie gefühllos, wie ignorant ? Ich werde diese Geschäfte boykottieren und nichts mehr kaufen dort, bis eine Stellungnahme von denen vorliegt, dass sie keinen Lebendrupf mehr einkaufen.Bitte schreibt einen Brief an die Geschäftsleitung von KARSTADT, schreibt eure Meinung dazu. Adresse hier:
 
Petition gegen Zynismus pur !
Betonböden für Schweine, welch' ein Fortschritt !
 
Für eine weltweite Schließung aller Schlachthäuser ! Viele Demos in großen Städten geplant ! Bitte weit verbreiten. Das ist unsere Chance !!!!!Unterschätzt die Macht der Massen nicht. WIR SIND DIE 99 % und WIR BESTIMMEN, WAS WIR HABEN WOLLEN. https://stopabattoirs.org/
 
Kein Anbau von Ananas, keine Monokulturen im Regenwald-Nationpark !
Bitte unterschreibt. Der Regenwald ist wohl eine Art rechtsfreier Raum für Spekulanten. Wären den Regierungen der "Klimaschutz" ein wahres Anliegen, gäbe es so einen Wahnsinn nicht !
 
Saudi-Arabien, ein Land, menschenverachtend, rückständig und im religiösen Wahn. Bitte unterschreibt, damit wir alle vielleicht den jungen Mann vor seiner Tötung retten können ! Er hat nichts verbrochen im moralisch-ethischen Sinne.
 
Macht Euch stark dafür, dass Schlachttiere nicht länger als 8 Stunden transportiert werden dürfen ! Und bitte: Zu sagen, dass es keine Schlachttiere geben sollte, ist nicht die richtige Antwort auf BESTEHENDES Tierleid. Denn wir können nicht von heute auf morgen die Welt vegan machen. Viele Jahrzehnte wird es brauchen, denn die Menschheit lernt nur sehr langsam und "Bewusstsein" lässt sich nicht verordnen, es ist ein Prozess.
 
Wir müssen bereits weltweit schon Haie schützen vor dem Menschen !
Soweit sind wir schon. Alarmstufe rot ! Bitte helft und unterschreibt
 
Und hier ein Spendenaufruf für die IFAW !
Die tun wirklich viel und sind international tätig. Hier wird Winhunden geholfen. Es sind so feine, liebe Tiere...
 
Leider werden fast alle Tierarten weltweit ausgebeutet und misshandelt.
Arbeits-Elefanten fristen in vielen Ländern ein trostloses Dasein,
oft verbunden mit Schmerzen.
Bitte unterschreibt für diesen Elefanten, damit er bald in ein Reservat kommt
 
Wir können China nicht vorwerfen, wenn dort "Hund" gegessen wird. Immerhin fressen wir Schweine und anderes Getier, dass ebenfalls schlau ist wie ein Hund, gerne kuschelt und sensibel ist. Aber die Hunde werden grausam vorher extra noch gequält, lebend gehäutet und abgefackelt mit Feuer. Bitte unterschreibt, damit das "Yulin-Hundefleisch-Fest" verboten wird. Dabei werden 10.000 ende Hunde massakriert auf gefressen. Es kommt mir vor, wie ein Einblick in die Unterwelt, in eine Vorhölle. Sind das wirklich noch Menschen, die so etwas tun ?
Bei "State/Prvonce" gebt "DE" für Deutschland an und bei "Coose of country" dann "Germany" Bei der Telefon-Nummer "+49" für Deutschland davor setzen und dann die 0 aber weglassen bei der Vorwahl. Ich würde eine Tel-Nr. angeben, damit die Unterzeichnung Authentizität bekommt.
 
 

Nie wieder Krieg in EUROPA ! Nie wieder Krieg gegen Russland !

Noch nie seit Ende des zweiten Weltkrieges standen wir EUROPÄER und Deutsche vor einem neuen Weltkrieg.

Bitte schauen Sie sich dieses Video an.

Ich halte es für wesentlich und alles andere als "russische Propaganda".

Die Russen brauchen uns nicht. Wir sind ein Schiss auf der Weltkarte und technisches Know-How haben die Russen selber, wenn nicht sogar noch mehr als wir.

Die Russen haben sich den Deutschen gegenüber stets fair verhalten und gäbe es nicht so besonnene Menschen in der Regierung, läge EUROPA schon längst in Schutt und Asche.

Glauben Sie nicht den "Leitmedien", die uns gebetsmühlenartig vorbeten, was wir zu denken, zu glauben, zu tun und zu lassen haben !

Denken Sie selbst und lassen Sie Ihren Verstand walten.

 
Ihnen gefällt diese Website und Sie finden sie nützlich ?
Dann helfen Sie mit, die hier bereitgestellten Informationen
zu verbreiten. Sie können die  Domain-Adresse
http://www.awaks.info
überall verlinken, auch unter Verwendung der GIF-Animation.
Und wenn Sie eine Geldspende machen wollen, um die Arbeit hier
zu unterstützen, klicken Sie oben rechts den Spendenaufruf an.
Vielen Dank ♥
 

 
 

 
 

 Diese Website ist eingetragen bei www.Oeko.eu

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?