Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Ladezeit der Seite kann je nach Prozessorleistung etwas länger dauern.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld...das Warten lohnt sich !

 


Mich enttäuscht es ja zu tiefst, dass das ganze Prozedere um eine US-Präsidentschaftskandidatur so unglaublich grotesk ist. Für eine solch' große Nation müssten hier mind. 100 Kandidaten zur Wahl stehen und sie müssten wirklich sehr unterschiedliche Programme und Ziele haben. !!!

Doch schauen wir uns an, wie sich hier die 2 "Ausserwählten" in einem ersten Rededuell im US-TV schlagen.

Ich kann Ihnen jetzt schon ein Bilderbuch-Rededuell versprechen. Hillary schlägt sich sehr gut und Trump auch. Ich denke, sie haben sich vorher gut abgesprochen und im Grunde dienen sie wohl derselben Elite, der Hochfinanz, wem sonst. Sie hat die wahre globale Macht über die ganze Welt. Oder sehen Sie das anders ?

Hillary steht für Krieg und die Rüstungsindustrie (welche von den Banken finanziert wird)

Trump steht für die Immobilienwirtschaft (welche ebenfalls von den Banken finanziert wird)

Die beiden stehen also für die Banken, die Hochfinanz. Und die hat bis jetzt nicht viel getan, um Armut, Hunger, Kriege zu beseitigen. Nun, wir werden sehen. Vielleicht geschehen ja noch Zeichen und Wunder. Allerdings denke ich nicht, dass das passiert. Solange die Menschen immer nur nach Führung verlangen und ihre Eigenverantwortung nach oben abgeben wollen, wie kleine Kinder, solange werde "die da oben" unsere Geschicke leiten und man kann ihnen nicht einmal ernsthaft zum Vorwurf machen, dass sie das tun und ihre eigenen Interesse dabei im Auge haben.

Realsatire.....

Hillary Clinton, eine machtbesessene ego-fixierte und empathielose Politpuppe, die mittlerweile offensichtlich schwer erkrankt ist. (Es wird Parkinson vermutet, weil alle bisher gezeigten Symptome und auch der neuliche Zusammenbruch am Jahrestag von 9/11  bei ihr so spezifisch darauf hinweisen). Und dieses chronische Husten und Räuspern...die Stimme versagt. Nur wegen der Erkrankung oder spielen hier psychische Vorgänge auch eine Rolle ?

...Die Seele wehrt sich ob so vieler böser Worte und blockiert den Körper ?

Im Prozess wegen dem eMail-Skandal und ihrer verbotenen und anmassenden Eigenmacht und der Gefährdung nationaler Sicherheit.....sitzt sie da, spielt die Unwissende, Unschuldige und hat keinerlei Gefühl von Reue oder Schuldbewusstsein. Sie übernimmt keine Verantwortung und will Präsidentin werden ???

 

 "...wenn ich euch doch nur wegfegen könnte, wie diesen Fussel auf meinem Blazer...".

(Psychologen kennen diese form der "nonverbalen Kommunikation" sehr genau.)

"...schaut mich an...ich weiss überhaupt nicht, wieso ich hier bin....ich habe nichts Schlimmes gemacht..."

"...ach es amisürt mich, wie ihr euch anstrengt, den Fall aufzuklären.....

Ihr könnt' mir gar nichts..."

 

 "...ich muss unbedingt relaxed rüberkommen, sonst könnten die Leute denken, ich hätte unter Vorsatz gehandelt... ich muss die Gelangtweilte spielen bis die Verhandlung hier vorbei ist....."

"Hello my dear, how do you do ?"

 "Killery" wie sie von vielen Menschen in den USA und EUROPA mittlerweile genannt wird, so eine dissoziale Persönlichkeit darf niemals Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika werden. So wie es aussieht, dient sie dem militär-industriellen Komplex.

Und was ist mit Donald Trump ? so wie es aussieht, arbeitet er nur für die Hochfinanz....

Er könnte also auch ein trojansiches Pferd sein...wie die meisten seiner Vorgänger es waren,

aber es könnte auch das Gegenteil wahr sein und er Amerika, Europa und letztes Endes

die ganze Welt aus der Krise führen.

Siehe auch nachfolgendes Video.

Ich halte ihn jedenfalls nicht für korrumpierbar und kompetent für das Präsidentenamt..

Allerdings, wenn er das Geld- und Politsystem positiv und nachhaltig verändern wollte, wäre sein Leben in Gefahr.

Hat er soviel Zivilcourage, sich dieser Gefahr auszusetzen ? Hat er genug einflussreiche Leute hinter sich, die ebenfalls eine Erneuerung Amerikas wollen und zwar auf Frieden und Vernunft basierend ?

Wir wissen, dass es ein paar Elite-Cliquen gibt, die demokratisch gewählte Präsidenten und sogar Päpste oder andere hochgestellte Persönlichkeiten exekutieren lassen können, ganz nach Belieben. Das zeigt das ganze Ausmass ihrer Macht. Die Vertuschung solcher Auftragsmorde durch die Behauptung, es wären immer nur "verwirrte Einzeltäter" oder "psychisch Kranke" gewesen, funktioniert immer weniger.

Immer mehr Menschen stellen unbequeme Fragen und lassen sich nicht mehr mit fadenscheinigen Gründen abspeisen.

Na das ist doch mal ein Angebot ! Und würde Klarheit schaffen, ob Obama Amerikaner war bei Amtsantritt oder nicht. Im letzteren Falle hätte das gewaltige Auswirkungen auf alles, was während seiner Amtszeit durchgeführt wurde.

Und weil die Situation so dramatisch ist, rechnet die Regierung womöglich mit

Aufständen und bürgerkriegsähnlichen Szenarien?

Sie wissen aufgrund geltender Notstandsgesetze, dass die Regierungen (auch die in EUROPA) jederzeit den Ausnahmezustand ausrufen kann (Kriegsrecht) und Menschen töten, verschleppen und einsperren kann. Haben Sie das gewußt ?

 
Ihnen gefällt diese Website und Sie finden sie nützlich ?
Dann helfen Sie mit, die hier bereitgestellten Informationen
zu verbreiten. Sie können die  Domain-Adresse
http://www.awaks.info
überall verlinken, auch unter Verwendung der GIF-Animation.
Und wenn Sie eine Geldspende machen wollen, um die Arbeit hier
zu unterstützen, klicken Sie oben rechts den Spendenaufruf an.
Vielen Dank ♥
 

 
 

 
 

 Diese Website ist eingetragen bei www.Oeko.eu

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?