Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Ladezeit der Seite kann je nach Prozessorleistung etwas länger dauern.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld...das Warten lohnt sich !

 


Die Kabine wird vom Wind hin- und hergeschaukelt.

Doch es wirkt nicht natürlich und ist es wohl auch nicht. Ich will nicht spekulieren...

doch ich habe da meinen Verdacht...

War das Fluchtauto paralell existent in einer anderen Dimension ?  Entkam es gar durch einen Zeitriss in der Matrix ? Wieso konnte das Polizeiauto nicht folgen ?

Wir wissen eigentlich nur, dass wir nichts wissen....

Auch dieses Video scheint echt zu sein. Es wurde sogar in den russ.Medien ausgestrahlt. Daß die Mutter sich so ruhig verhält, obwohl das Kind offensichtlich levitiert, legt die Vermutung nahe dass vielleicht....a) das Kind macht das öfters b) es handelt sich um fremde Wesen, die hier inkarniert sind, für die das normal ist c) es sind Aliens in Menschengestalt...wobei...wissen wir denn so genau, woher das Leben stammt ? War nicht alles einmal "ausserirdisch" bevor es hier auf der Erde irdisch wurde ? Jedenfalls das Video ist sensationell. Selten werden Levitationen gefilmt. Sie dürfen normalerweise nicht in der Öffentlichkeit gezeigt werden. (Hermetisch-Ethische Regel) Die Mutter konnte nicht wissen, dass sie beobachtet werden. Dumm finde ich nur, dass wir die Auflösung der Situation nicht wissen. Hat der Mann die Frau noch angesprochen ? Was hat sie gesagt ? usw. das wäre alles sehr interessant und wichtig.

Hier nochmal derselbe Film, vom Filmer direkt... in einer besseren Auflösung:

Könnte es sein, daß Menschen, die tatsächlich levitieren können (ein starkes elektromagentisches Feld um sich herum erzeugen, das stärker als die Gravitation ist) sie sich aber als "Magier" tarnen müssen, so tun, als wäre es ein Trick, weil sonst die Leute ohnmächtig würden, einen Schock erleiden würden ? Ich denke "Ja". Im übrigen unterschlägt uns die angeblich seriöse Wissenschaft völlig, daß es nicht nur Gravitationskräfte auf der Erde gibt, sondern mindestens genauso starke Levitationskräfte. Wäre dies nicht so, würde ein Grashalm wohl nicht "einfach so nach oben wachsen" ;-)

Auffallend bei allen Levitationen, die ich gesehen habe: Es ist immer diesselbe Haltung !

Aber nicht die Haltung, die man hätte, würde man an einem sehr dünnen Drahtseil angehoben... Auch im nachfolgenden Video dürfte die Levitation echt sein.

Ob man Nachfolgendes (was übrigens zahlreiche Menschen beherrschen) als  klassische "Levitation" bezeichnen kann, möchte ich bestreiten. Ich denke dabei eher an einer Art Metabolismus, eine starke Muskelanspannung, die durch Konzentration erreicht wird. Allerdings erklärt es nicht, wieso die Leute nicht "hinten überfallen"....Möglicherweise wird hier zur Muskelanspannung auch noch mental ein starkes Quantenfeld erzeugt, das "abstoßend" wirkt. Wie auch immer..... es ist phänomenal !

Wäre das nur ein Trick, hätte sich der Darsteller sicherlich etwas Schöneres ausdenken können, als sich so angespannt zu zeigen und diese Töne von sich zu geben....und vor allem, wie soll dieser Trick funktionieren ?

ER konnte die Bühne nicht präparieren und man sieht auch sonst keine Hilfsmittel. Für mich ist das eine astreine Levitation unter Zuhilfenahme bestimmter Frequenzen, die ein starkes Feld erzeugen. Man weiß aus der Feldforschung, dass man mit bestimmten Frequenz-Mustern schwere Gegenstände hochheben kann.

 
Ihnen gefällt diese Website und Sie finden sie nützlich ?
Dann helfen Sie mit, die hier bereitgestellten Informationen
zu verbreiten. Sie können die  Domain-Adresse
http://www.awaks.info
überall verlinken, auch unter Verwendung der GIF-Animation.
Und wenn Sie eine Geldspende machen wollen, um die Arbeit hier
zu unterstützen, klicken Sie oben rechts den Spendenaufruf an.
Vielen Dank ♥
 

 
 

 
 

 Diese Website ist eingetragen bei www.Oeko.eu

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?