Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Ladezeit der Seite kann je nach Prozessorleistung etwas länger dauern.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld...das Warten lohnt sich !

 


Vorwort:

Für meinen Ausrichtung ist folgender Beitrag DAS BESTE, was ich seit langem in diesem Bereich gehört habe. Ich kann allem nur zustimmen.

In einer Welt OHNE Geld zum Beispiel, wäre ca. 99,99 % aller Verbrechen und Straftaten, welche sich massiv gegen Menschen, Tiere und Umwelt richten der Boden entzogen ! Es "lohnt" sich nicht mehr, da es KEIN Geld dafür gibt.

Auch könnte die GESAMTE MENSCHHEIT in Wohlstand leben und in wahrem Fortschritt - sogar die Hochfinanz. (Letzten Endes geht es um Menschen und jeder will doch nur Freude und Gesundheit erfahren, Liebe und Respekt.)

"Wir müssen nicht zurück in die Höhle oder auf die Bäume oder als "Öko" in einer Holzhütte bei Kerzenlicht leben..."  (das wird aber passieren, wenn wir so weiter machen !) Nein, hochmoderne Städte, Oasen der Ruhe, 10 Stunden arbeiten in der Woche wird Normalität sein. Wir haben freie Energie im Überfluss und können alles anwenden und in Ordnung bringen, was bisher durch das unsägliche Geldsystem unterdrückt wurde. Die Reinigung von Gewässer und Meeren, die Wiederansiedelung bedrohter Tierarten und vieles mehr. Ich kann gar nicht alles aufzählen hier, was an Gutem auf dieser Erde sein wird. DAS ist Zukunft. Nur so können wir alle gut überleben und Glück erfahren.

Was brauchen wir wirklich und was haben wir hinreichend zur Verfügung ?

 - Rohstoffe

-  Arbeitskraft

-  Wissen / Technologie

-  Ethisches Handeln, Mitgefühl

DAS alles ist im Grunde vorhanden.

Geld ? Geld hat Gott nicht erschaffen, wozu auch, wenn es nicht allen nützt ?

Alles ist möglich !  Produziert wird nur noch das, was gebraucht wird und Dinge bestehen aus Materialien, die sehr lange haltbar sind und recycelbar. Nichts wird in Umlauf gebracht, was der Natur und den Menschen, den Tieren schaden könnte.

Ein Staubsauger hält 100 Jahre und mehr !!! DAS IST MÖGLICH !!!  Jeder hat sein eigenes Haus, seinen Garten.

Was glauben Sie, wieviel Arbeit, Verschuldung und Kriege bisher nötig waren, um das kranke System am Leben zu halten ?

Überlegen Sie mal, wieviel "Arbeitskraft" künftig frei werden wird und Lebenszeit für sinnvolle Dinge eingesetzt werden können. Wir können uns um uns, unsere Kinder, Familie kümmern, um andere Menschen.Die Liste ist lang. Muß erst alles kaputt gehen, zusammenbrechen und atomar verseucht werden, bis wir ENDLICH eine wahre Zivilisation aufbauen können !

 

Dann hätten wir auch ein Schulsystem für die Menschen und nicht, um gehirngewaschene, halb informierte und mutlose Menschen ins Leben zu entlassen, die nur noch dazu taugen, Befehlsempfänger oder Despoten zu werden.

 

 

Das Modell der Zukunft für wahre Gesundheit:

"Informationsmedizin" Das informieren von Körperzellen und DNS per heilende Freqeunztechnologien.  Siehe auch www.K-Meyl.de

Nachfolgende, von AWAKS.info erstellte Grafik ist hiermit freigegeben für JEDERMANN zum Download und zur freien Verwendung in Foren, Blogs, sozialen Netzwerken, Flyern, Rundschreiben, Homepagen etc:

 

 

 
 
Beteiligen Sie sich regelmäßig an wichtigen Petitionen
 
 

www.NetzwerkVolksentscheid.de

 

Siehe auch die AWAKS-Rubriken "Natur- und Umweltschutz",

da es nicht um einzelne Problematiken geht, sondern um einen Themenkomplex.

 www.Quantica.de 

Mit neuen (alten) und intelligenten und sauberen Energie-Technologien in die Zukunft ! Siehe Website:

www.Borderlands.de

 
Zitat von William Ewart Gladstone:
 
"Der Politiker denkt an die nächsten Wahlen,
 der Staatsmann an die nächste Generation."
 

Man muß einfach die richtigen Fragen stellen ;-)

Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen...

Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger...

Und was machen Volksvertreter  ???

 


 

Es ist schwierig,
jemanden etwas verstehend zu machen,
wenn sein Einkommen davon abhängt,
es nicht zu verstehen.
 

(Upton Sinclair, US-amerikanischer Schriftsteller)
 



Bitte Petition mit unterzeichnen !

Kein verünftiger Mensch will die "Sommerzeit" und die Uhren 2 Mal im Jahr manipulieren.

Es sind unnötige Kosten, der Biorhytmus der Menschen und Tiere wird gestört, was Krankheiten fördert und der damit verbundene volkswirtschaftliche Schaden ist groß. Schlimm auch für Landwirte und ihre Nutztiere. Dieser Wahnsinn muß aufhören !


www.Sommerzeit-abschaffen.de 


In Gedenken an seinen Abschied...
Dieter Hildebrandt & Co wagte den Schritt jenseits der Mainstream-Medien. Bitte unterstützen Sie diesen neue Projekt mit  Verlinkung - Verbreitung - Spendengeldern ! 
Ohne Wahrheitsliebe wird es keine (gute) Zukunft geben. Danke.
 

 

Wichtig ! 

Bitte unterstützen Sie folgende Initiative, es geht uns alle an !

Für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Altenheimen, in der Altenpflege.....

www.Rosenblaetter-im-Irrgarten.de


 
Hier können Sie noch etwas bewegen, Ideen mit einbringen, Aufbau leisten,
Gleichgesinnte finden:

www.die-Ultravioletten.de

Die neue Internet-Community




 
Jegliches politisches System, das mehr Verlierer,
als Gewinner hervorbringt, muß langfristig gesehen, scheitern. Wo immer auf der Welt jemand Profite macht, leidet ein Anderer Mangel.
 
Aber auch das ist wahr:
Ein Volk ist stets für seine Regierung verantwortlich.
So oder so.
 
Wenn Du etwas haben willst, was Du noch nie hattest,
mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast.

Probleme lassen sich niemals durch dieselben
Mittel und Ursachen lösen, welche sie hervorgebracht haben.

Es waren immer nur Einzelne, die Großes bewirkten.

Wer die Laterne trägt, stolpert leichter,
als derjenige, der ihr folgt.

Die erste Freiheit der Presse besteht darin,
kein Gewerbe zu sein.

Ich verabscheue Ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß Sie sie äußern dürfen.

Beachte stets, daß diejenigen, die die Mächtigen massiv angreifen und haben sie auch noch so edle Vorgaben, oft nur selbst auf den Thron der Macht ergreifen wollen.
 

 


 
Sie sind gefragt ! Schreiben Sie Ihrem Abgeordneten,
stellen Sie Ihre Fragen, geben Sie Lob, Anregungen und Kritik.
Nutzen Sie Ihre Chance, hier bekommen Sie Gehör,
teilen Sie Ihre Ideen und Fragen auch mit anderen,
teilen Sie sich mit. Sie haben eine Stimme.

 

 ... und weil das so ist, ist 'besser machen' und 'selbst auch was tun' die bessere Devise.
Denn andere nur zu kritisieren, ist nicht nur einfach,
sondern auch ziemlich unsinnig und kontra-produktiv. Gehen Sie in Dialog mit 'Ihrem' Politiker. Sparen Sie nicht mit Lob und Kritik. Viele Politiker/innen  haben ihr Amt mit den besten Absichten angetreten und sind dem Feetback der Bevölkerung gegenüber aufgeschlossen, so lange  es sachlich und substandiert vorgetragen wird.


 
 www.Lobbycontrol.de 
 
Initiative zur Aufklärung und Eindämmung von Korruption, Lobbyismus
und zur Wahrung der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit

 


Ehrenämter, großes Internet-Portal für ein gesellschaftliches Engagement,
ohne das eine Demokratie nicht möglich wäre.

 www.Buergergesellschaft.de  




Will eine rechtsstaatliche Demokratie vernünftig und zum Besten für alle Bürger funktionieren, sollte stets der "mündige Bürger" politisch mitbestimmen...sonst wird man von den Unwissenden bestimmt.....was natürlich unweigerlich ins Chaos führt und letzten Endes zur Gewalt, Rebellion und Auflösung von Ordnung und Sicherheit.

Um aber als Bpürger  "mündig" zu werden, bedarf es Wissen und Information.Leider gibt es das Schulfach "Staatsbürgerkunde" meines Wissen noch nicht....So muß man sich halt "weiterbildend" als Erwachsener ersuchen.Hier deshalb eine sehr wichtige Einrichtung:
Die Bundeszentrale für politische Bildung. Sie sorgt dafür, daß die "Spielregeln" klar sindund jeder Beteiligte Fairplay genießt und Fairplay bekommt.
(Meine Interpretation)
Sie können auch ganz bequem in Ihre Suchmaschine "Landeszentrale für politische Bildung Musterstadt" und dann als Stadt Ihre nächstgelegen Stadt eingeben.
Dann kommen Sie gleich weiter auf die Behörde, die in Ihrer Region liegt.

 


Und hier geht's schnurstracks online zum BUNDESTAG und zu den Petitionen. Registrieren Sie sich, unterzeichnen Sie mit, was ganz leicht und schnell geht und nehmen Sie Ihr Recht wahr, ein Stück weit Demokratie zu leben, was in der Form, schaut man sich um in der Welt, leider nicht selbstverständlich ist ...
Schauen Sie immer wieder von Zeit zu Zeit in diese ONLINE-Petitionen. Viel Sinnvolles ist dort zu finden.

 

  www.Petition24.de 

 Internationale Petitionen mitzeichnen. Eine ebenfalls sehr wichtige Seite !

Es gibt nur eine Welt. Alles betrifft immer uns alle.

 www.GoPetition.com 
 

 

Wenn es nach dem Willen aller Völker ginge, hätten wir Frieden und Wohlstand überall auf der Welt.

Wenn es nach dem Glauben ginge, wären wir alle gleich und würden mit jedem Menschen und jedem Geschöpf guten Umgang pflegen, voller Respekt, Liebe und Achtung für einander.

Wenn es nach dem einzigen Schöpfer selbst ginge, würde keinem Wesen von Niemandem mutwillig ein Leid angetan werden. Denn wir leben, weil die Liebe der Grund dafür ist und nicht der Hass.

Weder Gott, noch Teufel, schaffen die üblen Zustände auf der Erde.
Es sind die Menschen selbst, die sie a) hervorrufen und b) dulden.

Leider wird das allzu oft einfach übersehen und die Menschen unterstellen,
es gäbe keine Gott, weil 'er' das alles zuläßt. Würde er es aber verhindern, müsste er 'Partei' ergreifen und zwangsläufig immer eine Seite, die einen Konflikt hervorruft, vernichten...dann wäre er auch nur ein stumpfer und blinder Gewaltherrscher wie all jenen, die sich anmaßen, zu wissen, was Recht und Unrecht ist, was wertes und unwertes Leben ist und dadurch sehr polarisieren und weitere Kriege zwischen verschiedenen Ländern hervorrufen.

Immer wird nach einem 'Verantwortlichen' gerufen, einem, der alles in Ordnung bringen soll, der für alle Probleme die passenden Rezepte bereit hält. Dabei ist Politik nichts anderes, als die Funktion eines Gesellschaftsmotors. Und wer ist die Gesellschaft ?  Der Staat ist nicht die Regierung. Der Staat ist das Volk, das eine Regierung (bestenfalls) bestimmen kann. Wir tragen alle somit Verantwortung und können nicht so tun, als ginge uns das alles nichts an. Bequemlichkeit hat immer einen hohen Preis. Manchmal bezahlt man sie mit dem Verlust seiner Freiheit.

 


Alle Menschen, wenn sie nicht geisteskrank sind, egal, welcher Herkunft und Prägung, und wie unterschiedlich sie auch in Kultur und Lebensart erscheinen... egal, welcher Religion sie angehören....oder in welchem politischen System sie leben.....

Alle Menschen wollen im Grunde nur das Gleiche:

- Frieden
- Liebe
- Harmonie
- Sicherheit
- Gesundheit
- Familie
- Gemeinschaften

- Beschäftigung
- Bildung
- Wohlstand

- intakte Volkswirtschaft

- Freundlicher Kontakt mit Nachbarländern

 


Was aber haben wir Menschen weltweit ?


- Kriege
- Folter
- Vertreibung
- Entwurzelung
- Isolation
- Resignation
- Krankheiten
- Arbeitslosigkeit
- Verarmung ganzer Völker
- Bildungsarmut
- Alkoholismus
- Sadismen aller Art
- Kindesmissbrauch
- Terror-Regime
- Genoizid
- Wirtschafts und Finanzkrisen
- Umweltzerstörung
- Klima-Katastrophen
- Artensterben

 
WIE und WOHER kommt das ? WER setzt die Ursachen oder passiert das alles von allein per Zufall ? WER hat den Nutzen ?
WER hat den Schaden ?
WAS läuft hier unter den Menschen verkehrt ?
WIE sehr beherrscht GELD den Planeten und die Moral jedes Einzelnen ?
Es heißt, wenn zwei sich streiten, freut' sich der Dritte'....
WER ist denn der ominöse Dritte ?
 
Wer schlägt Kapital aus allen Mißständen auf dieser Welt ?
Und wer hat ein Interesse daran, genau diese Mißstände aufrecht zu erhalten ?
Gibt es auch für Profiteure gute und akzeptable Alternativen oder muß das alles so weiterlaufen wie bisher ?
Wollen wir nicht alle einfach nur gut und glücklich leben ?
Warum sägen sich manche den Ast ab, auf dem sie sitzen ?
 
WIE werden wir alle in Zukunft leben wollen oder leben müssen ?
 
Werden wir uns jemals wirklich vertrauen können ?
Wird die Elite irgendwann wirklich begreifen, daß das Pferd nicht durchgeht,
nur weil man die Zügel lockert ?
 
Bitte begreift doch endlich, daß Euch ein Hund nicht beißt, wenn ihr ihn von der Kette lasst, auch, wenn dieser an der Kette die Zähne gefletscht hat. Im Gegenteil !
Er wird Euch lieben und beschützen, wenn ihr ihm die Freiheit gebt. Soll es weiterhin nur Gewinner und Verlierer geben ? Brauchen wir wirklich Waffensysteme, die alles Leben vernichten, anstatt Technologien, die das Leben schützen ?
Lohnt es sich überhaupt noch, diese Welt zu retten ? Ist sie überhaupt zu retten ?
 
Oder werden wir eines Tages einfach ein blutiges Schlachtfeld und eine verseuchte Müllkippe zurücklassen und einfach neue Planeten besiedeln ?
 
Technisch hochentwickelt, emotional unterentwickelt ?
Geht es dann dort einfach so weiter, wie bisher ?
 
Sind wir denn hier auf dem Planet der Affen ?
Nur parasitärer Abschaum in der Galaxie ?
Was muß noch alles passieren, bis wir und vor allem die selbsternannte Elite begreift, daß man Geld nicht essen kann und man ein Kinderlachen, Glück und ein liebendes Herz nicht kaufen kann ?
 
Haben solche Fragen überhaupt ihre Berechtigung ?
 
Finden Sie es selbst heraus....und hören Sie bitte nie auf,
Ihren Verstand zu benutzen und dennoch auf Ihr Herz zu hören.

Gabriele Hönschel / AWAKS.info                                              



 
Thema Steuern und Abgabenordnung (AO) ...
Meinen Sie auch, daß der Fiskus uns zuviel
von unserem Einkommen nimmt ? 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Diese Meinung teile ich nicht, denn von nichts kommt nichts und wir in der BRD haben noch die niedrigsten Abgaben im Ländervergleich und immer noch ein soziales Netz, Kindergärten, Spielplätze, Schulen, Hochschulen, Straßenbau, Krankenhäuser, Müllentsorgung, Feuerwehren, Wissenschaft und Forschung, innere Sicherheit, uvm.Das alles kostet viel Geld, daß erst einmal erwirtschaftet werden muß... das dürfte wohl jedem klar sein. Steuerhinterziehung, Korruption, Geldanlagen im  nicht-europäischen Ausland im großen Stil, ist modernes Raubrittertum, irregeleiteter Kapitalismus und schädlich für jede Gesellschaft.
 
Das eigentliche Übel ist, daß Steuergelder oft falsch verwaltet, zugeteilt, und für unsinnige Vorhaben und Projekte verprasst werden.
Ich bin der Meinung, müssten die Verantwortlichen für ihre Misswirtschaft persönlich und anteilsmässig mit ihrem Privatvermögen haften müssen... müsste wohl die Bundesbank sehr häufig 1-und 2-Cent-Stücke nachstanzen, weil nur noch 'Kupferdraht' im Umlauf wäre, vom vielen umdrehen..  (Scherz am Rande)

DAS ist das eigentliche Ärgernis, was den Bürger nervt
und Unternehmen zur Abwanderung ins Ausland treibt
und schwarze Kassen fördert, bei dem alle auf lange Sicht verlieren...
 
Nach vielen Gesprächen mit vielen verschiedenen Bürgern, bin ich zu der Überzeugung gelangt: Die meisten Bürger würden FREIWILLIG sogar einem höheren Mehrwertsteuersatz und sogar mehr Einkommenssteuer bezahlen, wenn sie sicher gehen könnten, daß das Geld tatsächlich sinnvoll, fair und vernünftig verwendet würde. Na, wer hätte das gedacht ?
 

 
 
Ihnen gefällt diese Website und Sie finden sie nützlich ?
Dann helfen Sie mit, die hier bereitgestellten Informationen
zu verbreiten. Sie können die  Domain-Adresse
http://www.awaks.info
überall verlinken, auch unter Verwendung der GIF-Animation.
Und wenn Sie eine Geldspende machen wollen, um die Arbeit hier
zu unterstützen, klicken Sie oben rechts den Spendenaufruf an.
Vielen Dank ♥
 

 
 

 
 

 Diese Website ist eingetragen bei www.Oeko.eu

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?