Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  Diese Website ist standardmässig SSL verschlüsselt, was Ihnen eine sichere Nutzung ermöglicht.

Weltweit verschwinden hunderttausende Menschen jedes Jahr unter ungeklärten Umständen. Zieht man mal "normale Gewaltverbrechen, Suzide usw." ab bleibt immer noch ein gewaltiger Rest übrig. Ich halte folgende Videobeiträge für glaubwürdig und echt.

Wir müssen uns einfach damit abfinden, dass uns dieser Planet nicht alleine gehört.

Künftig werden wir mit den neuen Invasoren klarkommen müssen.

Doch erst werden wir einmal erforscht, so wie wir das auch tun. Im Moment sind wir wohl auch so etwwas wie Laborratten für die höher entwickelten Zivilisationen, die uns evtl. kolonialisieren wollen. Denn auch das tun wir bereits seit langem. Ich erinne an das hermetische Gesetz:

"Wie oben, so unten, wie im großen, so im kleinen, wie innen, so außen"

Das ist universell, es gehört zu den Schöpfungsgesetzen.

Klammern Sie sich bitte nicht an die Wunschvorstellung "Ist eh alles Fake" Nein, das ist es nicht. Jedenfalls nicht immer. In der Summe gibt es zuviele echte Videos und glaubwürdige Zeitzeugen und offensichtliche Beweise, auch wenn bestimmte Interessengruppen viele Fälschungen ins Netz stellen, um die Sache als solche unglaubwürdig zu machen. Das hat System ! Fallen Sie nicht darauf herein. Öffnen Sie ihren Geist.

Die Erde gehört uns nicht allein ! (Wieso haben wir das eigentlich immer gedacht ? Mit welchem Recht?) Die Besucher, oder soll ich sagen, die Ur-Siedler sind längst da. Der Papst hat es angedeutet, hochrangige Militärs und Politiker sagen ähnliches. Man bereitet sich auf den "Erstkontakt" vor. Wenn Sie mich fragen: Wir das Volk erfahren nicht alles und auch nichts zuerst. Der Erstkontakt hat nach meiner Einschätzung längst stattgefunden. Nur den gewöhnlichen Leuten, die nur ein mechanisches Weltbild haben, kann man das schlecht vermitteln, ohne zeitgleich eine Panik auszulösen. Wir werden sehen, was die nächsten Jahre passiert und ob die "Spinner von heute" nicht die "Weisen von morgen" sein werden.

Im übrigen möchte ich an dieser Stelle betonen und das ist für jeden offensichtlich nachvollziehbar: Die Besucher sind weitgehend friedlich ! Denn sie haben die Technlogie, uns restlos zu vernichten. Sie haben das aber nicht getan. Und dass die uns erforschen, auch mal entführen oder töten, darüber brauchen wir gar nicht die Nase zu rümpfen. Wir tun das alle auch täglich millionenfach an Versuchstieren. Und wir sind für hochentwickelte Wesen auch "nur" sowas wie Tiere oder primitive Ureinwohner, oder nicht ? (Vor allem, wenn sie sehen, wie dumm wir sind, die Umwelt vergiften und unsere eigene Art ausrotten) Und was sagt uns die Hermetik?

Du forscht und Du wirst erforscht. Ist doch ganz logisch. Eines allein kommt nie daher.

Wie oben so unten, wie innen, so außen....

Folgendes Video ist vemutlich ein FAKE !

Wenn es ein Fake ist, dann ist es verdammt gut gemacht.

Ebensogut könnte es auch echt sein. Denn prinzipiell könnte es "als Felsbroken getrante UFOS" geben und die könnten auch mal eine Bruchlandung machen.

Allerdings glaube ich nicht, dass ein intelligenter Alien wie von der Tarantel gestochen aus einem verunfallten Raumschiff springt ;-)

Übrigens, wann immer man Euch "Aliens" verkaufen will, die grobe, dicke Finger oder gliedmaßen haben, kann das nur ein FAKE sein. Wesen mit derben Fingern und langen Krallen usw. sind nicht fähig, auch nur eine Leiterplatte korrekt zu löten ☺

Bleiben sie wachsam und kritisch, bleiben Sie weitgehend objektiv und vorurteilsfrei, schalten Sie ihren Verstand ein und fühlen Sie mit Ihrem Herzen, dann bleiben Sie der Wahrheit immer dicht auf den Fersen...

Wichtige Maßnahmen bei wichtigen Videos und Webseiten:

Downloaden Sie Videobeiträge, die Ihnen sinnvoll und wichtig erscheinen und die politische Inhalte haben möglichst sofort und brennen sie sie auf DVD oder laden sie die auf eine große externe Festplatte für Ihr Archiv und für Freunde, Bekannte und die nachfolgende Generation (Bitte keine Cloud nutzen, das verbietet sich schon aus logischen Erwägungen heraus). Dasselbe gilt für Blogs, Presseberichte, Artikel. Am besten PDF-Dokumente erstellen für Ihr Archiv. Denn später werden wichtige Berichte nicht mehr zu finden sein im Netz. In Deutschland ist es wieder mal soweit ..... .eine rechtwidrige (gegen Grundgesetz und Grundrechte) Zensur im Internet vor allem auf einschlägigen Videoplattformen geht schleichend, aber zügig voran bis wir Verhältnisse wie in Nordkorea und China haben. Gerade kritische Dokumentationen und Beiträge werden oft unter dem Vorwand von "urheberrechtlichen Gründen" ohne Vorwarnung gelöscht. Lassen wir uns nicht bevormunden wie kleine Kinder. Wir sind erwachsen und mündig, brauchen keine Gesinnungsdiktatur und können selbst entscheiden, was wir lesen, was wir denken und welche Meinung wir uns bilden! Am besten, Sie eröffnen eigene Video-Kanäle und laden dort wichtige Videos abermals hoch, damit trotz laufender Zensur (Netzwerkdurchsetzung meint in Wirklichkeit "Netzwerkzersetzung" und ist  orwell'sches Neusprech) Inhalte für die Allgemeinheit frei verfügbar und angeschaut werden können. Die "toten Videolinks" hier auf den Webseiten, gerade bei spannendsten Themen, welche nicht in der Tagespresse erscheinen, dokumentieren fortschreitende Zensur. Man kommt gar nicht so schnell hinterher, die toten Links zu löschen, wie sie in Erscheinung treten !