Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nach meiner Erfahrung ist ein KURZSICHTIGER Mensch, psychologisch betrachtet, ein Detailverliebter Mensch, der oftmals das große Ganze nicht sieht...hingegen der WEITSICHTIGE genau umgekehrt agiert. Er sieht das Große-Ganze, aber hat keine Affinität für Details.... und natürlich ist SEHEN allgemein nicht nur abhängig von Ernährung, Bewegung, Beanspruchung, sondern entspricht auch immer einem jeweiligen Bewusstseinszustand. Und keine Regel, ohne Ausnahme. Es gibt genetische Defekte und der Mensch kommt bereits mit einer Honrhautverkrümmung oder einer eingeschränkten Akkumulationsfähigkeit des Auges auf die Welt. Man sollte sein Bewusstsein erweitern, aber auch die andere Seite, die körperliche, nicht minder bewerten. Sie ist genauso wichtig.

Hier sehen Sie eine sympathische Russin, die wertvolle Tipps gibt, um das Sehen allgemein zu verbessern. Vielleicht wissen Sie es nicht, aber die Russen waren schon immer Vorreiter im Gesundheitsbereich. Von ihnen könen wir noch sehr viel lernen.

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreitenund sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Bericht-erstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt."

Artikel 5, Absatz 1 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?