Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tiere träumen, denn sie haben selbstverständlich eine Seele & Psyche wie wir...und dieser junge ARA hier verhält sich wie ein menschlicher Säugling.

Alle Kinder wollen spielen, kuscheln, erkunden...darin gibt es keinen Unterschied zwischen Mensch und Tier. Ich habe ein hohes Sozialverhalten sogar bei Insekten beobachten können !

Was den "Emotionalkörper" betrifft, sind wir Menschen den meisten Tieren und Pflanzen gleichgestellte Wesen. Doch das Denken wird nicht gefördert weder in den Schulen, noch in den Leitmedien. Und die Menschen verdrängen es, dass Tiere leidensfähige Geschöpfe sind, denn sonst müssten sie auf ihren Braten, Ihre Wurst  und was man sonst noch aus totem Fleisch herstellen kann verzichten. Und das will das Raubtier Mensch offensichtlich in der Masse nicht.

...und Tiere sind eitel, wie wir und wollen "schön" sein ;-)

... und viele Tiere sind musikalisch, fühlen den Rhytmus der Musik und tanzen gerne...

(auser Tanzbären, die werden gequält...)

aber hier der Papagei hat Freude an der Musik...

Und sie teilen liebevoll Ihr Essen mit anderen....

Und wenn Tiere Hilfe brauchen, wenden sie sich sehr oft den Menschen zu.

Ihr Vertrauen ist grenzenlos, wenn sie noch keine schlechten

Erfahrungen gemacht haben.

.... und alle Säugetiere haben einen Spieltrieb wie Kinder...

schaut das kleine Pony, mit welcher Begeisterung er spielt.

"Na, dann eben nicht !  ..... öhem Reiten ist eh' doof :-)  "

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Bericht-erstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt."

Artikel 5, Absatz 1 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?