Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  Diese Website ist standardmässig SSL verschlüsselt, was Ihnen eine sichere Nutzung ermöglicht.

Die Großmächte, die sich hier den Planet untereinander aufteilen und die Menschen mehr und mehr überwachen, manipulieren, entmündigen und versklaven, krank machen und töten müssen endlich nach 1000enden von Jahren endlich begreifen,daß ein Hund erst an der Kette gefährlich wird und einer vermeintlichen Kontrolle bedarf ! Lasst' die Völker der Erde aus den Klauen eures unehrlichen Geld-Wirtschaftssystems. Bestimmt sie nicht mehr fremd ! Drücken wir jetzt gemeinsam die "RESET-Taste" und starten wir friedvoll und voller

Vertrauen zueinander das Projekt "NEUE ERDE" mit einem neuen Banken- und Geldsysten, mit neuen heilvollen Technologien, zum Wohle aller. Nur so können ALLE gut und glücklich leben. Bitte, Ihr da OBEN, habt keine Angst vor uns, auch wenn wir meutern. Im Grunde sind wir doch aus demselben Holz gemacht. Wollt' Ihr denn statt gehasst nicht auch geliebt werden ? Dann tut etwas dafür. JETZT !

 

 

Nachfolgendes Video wäre in der Rubrik "Gesundheit" nicht unbedingt korrekt plaziert. Sie müssen wissen, dass kranke Menschen für Konzerne, wie Chemie- und Pharmaunternehmen, Maschinenbau (med. Geräte und Apparate) und sämtliche Zubehörindustrie (med. Produkte) wichtig sind. Am gesunden Menschen verdient man nun mal nicht das große Geld. Diese schlichte Wahrheit will der Mehrheit der Menschen einfahc nicht in den Kopf. Sie haben nicht begriffen, wollen nicht begreifen, dass sie nur Mittel zum Zweck sind. Aufwachen !!!!!

Kaufen Sie ab sofort keine Produkte oder Dienstleistungen von Großkonzernen, welche die Menschenrechte mit Füßen treten.*** Und die Menschenrechte gelten weltweit und hören nicht an Staatsgrenzen aufzu existieren !

Es darf uns im Westen nicht egal sein, was mit den Menschen in armen Ländern geschieht.

Und es darf einfach nicht sein, daß die menschliche Zivilisation im 3 Jahrtausend n. Chr. von Banken, Industrie und Militärs regiert und unterjocht wird.

Geben Sie solchen Konzernen nicht ihr gutes Geld, um sie noch machtvoller zu machen.

Die Gier, der Hunger, auch der Aktionäre wird niemals gestillt ! Sie werden, wenn wir es zulassen die Erde auffressen, mit allem, was auf ihr lebt.

Jeder Mensch auf der Erde hat das göttliche und unverbrieftes Recht auf Leben, auf Freude, Wohlstand, Schutz, Liebe, Freiheit und echte Demokratie !

Faierweise seien hier nicht nur der COCA-COLA-Konzern erwähnt, sondern auch NESTLE,

BP, KIK uva. die in den letzten Jahren in die Kritik von Menschenrechtsorganisationen gerückt ist und nur zum Teil rehabilitiert werden konnten.

*** Selbstverständlich gilt das auch für die Tierrechte. Kaufen Sie keine Erzeugnisse, die tierischer Herkunft sind bzw. aus der Insensivhaltung kommen oder durch qualvolle Tierversuche entwickelt und geprüft wurden.

Wichtige Maßnahmen bei wichtigen Videos und Webseiten:

Downloaden Sie Videobeiträge, die Ihnen sinnvoll und wichtig erscheinen und die politische Inhalte haben möglichst sofort und brennen sie sie auf DVD oder laden sie die auf eine große externe Festplatte für Ihr Archiv und für Freunde, Bekannte und die nachfolgende Generation (Bitte keine Cloud nutzen, das verbietet sich schon aus logischen Erwägungen heraus). Dasselbe gilt für Blogs, Presseberichte, Artikel. Am besten PDF-Dokumente erstellen für Ihr Archiv. Denn später werden wichtige Berichte nicht mehr zu finden sein im Netz. In Deutschland ist es wieder mal soweit ..... .eine rechtwidrige (gegen Grundgesetz und Grundrechte) Zensur im Internet vor allem auf einschlägigen Videoplattformen geht schleichend, aber zügig voran bis wir Verhältnisse wie in Nordkorea und China haben. Gerade kritische Dokumentationen und Beiträge werden oft unter dem Vorwand von "urheberrechtlichen Gründen" ohne Vorwarnung gelöscht. Lassen wir uns nicht bevormunden wie kleine Kinder. Wir sind erwachsen und mündig, brauchen keine Gesinnungsdiktatur und können selbst entscheiden, was wir lesen, was wir denken und welche Meinung wir uns bilden! Am besten, Sie eröffnen eigene Video-Kanäle und laden dort wichtige Videos abermals hoch, damit trotz laufender Zensur (Netzwerkdurchsetzung meint in Wirklichkeit "Netzwerkzersetzung" und ist  orwell'sches Neusprech) Inhalte für die Allgemeinheit frei verfügbar und angeschaut werden können. Die "toten Videolinks" hier auf den Webseiten, gerade bei spannendsten Themen, welche nicht in der Tagespresse erscheinen, dokumentieren fortschreitende Zensur. Man kommt gar nicht so schnell hinterher, die toten Links zu löschen, wie sie in Erscheinung treten !